Bildung und Teilhabe

Leistungen im Überblick:

Im Bildungs- und Teilhabepaket werden seit 01.08.2019 folgende Leistungen berücksichtigt:

 

  • Übernahme der tatsächlich anfallenden Kosten (ausgenommen Taschengeld) für Tagesausflüge und mehrtägige Fahrten von Schule und Kindertageseinrichtung
  • Pauschalbeträge für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf (jährliche Anpassung der Leistungshöhe; derzeit 51,50 € für das zweite sowie 103,00 € für das erste Schulhalbjahr)
  • Übernahme der tatsächlichen Kosten für die Teilnahme an einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung in der Schule oder im Kindergarten/in der Kinderkrippe (nicht bei Besuch eines Hortes!)  
  • Kostenübernahme für eine erforderliche Lernförderung (Nachhilfeunterricht), wenn nach Einschätzung der Lehrkraft das Erreichen der wesentlichen Lernziele ohne eine ergänzende außerschulische Lernförderung nicht möglich ist; eine Versetzungsgefährdung muss hierfür nicht zwingend vorliegen.
  • Kostenübernahme für die Schülerbeförderung zur nächstgelegenen Schule, wenn die Beförderung notwendig ist und die Kosten hierfür nicht von Dritten übernommen werden (kein Eigenanteil mehr zu leisten).
  • Leistungen in Höhe von pauschal 15,00 €/Monat für die Teilnahme an kostenpflichten Freizeitaktivitäten (z. B. Musikschule, Sportverein) sowie Zuschüsse zu weiteren Aufwendungen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Freizeitaktivität stehen (z. B. Ausrüstungsgegenstände, Vereinsausflüge), vorausgesetzt, die Eigenfinanzierung solcher Kosten ist nicht zumutbar.

Um vom Bildungspaket zu profitieren, müssen Eltern die Leistungen für ihre Kinder beantragen. Wer Hartz IV oder Sozialhilfe bezieht, muss sich dafür an das zuständige Jobcenter wenden.

Familien, die Sozialhilfe, Wohngeld oder den Kinderzuschlag bekommen, können den Antrag im Landratsamt stellen.

 

Im Landkreis Freising gibt es die Anträge auch im Internet:

 

https://www.kreis-freising.de/buergerservice/abteilungen-und-sachgebiete/sozialverwaltung/bildung-und-teilhabe.html#sprungmarke5919

Schulleitung

Sabine Jackermaier, Rektorin

Karina Schmidt, Konrektorin

Verwaltung

Melanie Kummer

Stefanie Montalto

Tel. 08161 54 25 000

Fax 08161 54 35 000

verwaltung.neustift@schulen-freising.de

Schulpsychologie/Schulberatung

Staatl. Schulpsychologie:

Lisa Marx

08161-5426019

lisa.marx@schulpsychologie.gsms-ob.de

 

Staatl. Schulberatung:

Anja Stettner

08161-5426019

anja.stettner@schulberatung.gsms-ob.de

 

Weitere Infos unter:  schulamt-freising.de/beratungsdienste

Jugendsozialarbeit  Grundschule und Mittelschule

Grundschule :

Anke Kögl

Tel. 08161 54 25 035

Mobil: 0162 237 5447

anke.koegl@kreis-fs.de

 

Mittelschule:

Christoph Oberschätzl

Tel. 08161 54 25 036

Mobil: 0162 237 5821

christoph.oberschaetzl@kreis-fs.de

 

Mittagsbetreuung

Herr Schier

Frau Einhellinger

Frau Geiger

Leitung: Frau Hain-Liesting

Tel. 08161 54 25 050

Ganztagsbetreuung

Frau Buzaku

Frau Kraus

Frau Moos

Leitung: Frau Hain-Liesting

 Tel. 08161 54 25 040

Staatliches Schulamt im Landkreis Freising

Frau Irmintraud Wienerl, Schulamtsdirektorin

Herr Bernhard Kindler, Schulamtsdirektor

Frau Siegrid Heck, Schulrätin

 

Landshuter Straße 31

Tel.: 08161 600 129

schulamt@kreis-fs.de